RU EN DE

Zusammengesetzte Reparatur

Verbundreparatur Das Dienstleistungsunternehmen INTRA bietet Verbundsysteme zur Lösung unterschiedlichster Reparaturaufgaben an. Die Technologie ermöglicht die Wiederherstellung der strukturellen und tragenden Eigenschaften defekter Rohrabschnitte, bietet Korrosionsschutz und stärkt die Rohrwand. VORTEILE VON INTRA COMPOSITE-MATERIALIEN: die Möglichkeit, ohne Druckentlastung auf die Rohrleitung aufzutragen; schnelles Auftragen und Aushärten; • fehlende Feuerarbeit; die Möglichkeit der Anwendung auf die Geometrie beliebiger Komplexität; Arbeiten bei hohen Temperaturen der Arbeitsumgebung (bis zu 250 ° C); Beständigkeit gegenüber chemisch aggressiven Umgebungen; Keine Einschränkung des Arbeitsdrucks (die Obergrenze wird durch die Größe der Kupplung bestimmt). Geh ARTEN VON INTRA-VERBUNDWERKSTOFFEN Der Komplex der "sofortigen" Anwendung von INTRA CRM-S ist ein fertiges Material, das aus einem Primer (Haftmittel) und einem mit einer Polyurethanverbindung imprägnierten Verstärkungsgewebe auf Glasfaser- oder Kohlefaserbasis besteht. Geeignet für Unterwasserarbeiten. VON INTRA KRM-S ZU REPARIERENDE FEHLERARTEN: Außenkorrosion (Ausdünnung der Wand bis zu 90%); mechanisch (Beulen, Teaser und andere). Geh Der Verbundkomplex INTRA KRM-U - eine Langzeitreparaturlösung - besteht aus Verstärkungsgewebe und MCC (Multikomponenten-Bindungssystem). Eine Vielzahl von MCC deckt die meisten möglichen Kombinationen der Pipeline-Leistung ab (Temperatur, Druck, Anwendungsbedingungen usw.). VON INTRA CRM-U ZU REPARIERENDE FEHLERTYPEN: innere Korrosion (mit der Gefahr der Entwicklung zum Durchgang); Außenkorrosion (Ausdünnung der Wand bis zu 90%); mechanisch (Beulen, Teaser und andere); Mängel an Rundnähten (Unstetigkeiten, mangelnde Durchdringung)
Erstellung Market Skipper